Am Montag starteten alle Klassen in das neue Schuljahr 2018/2019. Nachdem am ersten Schultag alle SchülerInnen ihre Bücher erhielten und Herr Lorenz jedem ein erfolgreiches Schuljahr wünschte, besuchten am Dienstag viele Klassen außerschulische Lernorte. So zum Beispiel nahm die 10a an einem Workshop in der Gedenkstätte "Bautzner Straße" teil. Die Klasse 9b funktionierte den Großen Garten als Klassenzimmer im Grünen um, besprach in natürlicher Umgebung Jahresziele und arbeitete am Klassenzusammenhalt. 

Wir wünschen allen ein spannendes und zufriedenes Schuljahr 2018/2019!