Viele kleine und große Helfer haben in dem Schulgarten der 128. Oberschule "Carola von Wasa" bei frostigen Temperaturen gewirbelt und ihn auf den Sommer vorbereitet. Der Gartenweg wurde final gestaltet, das Unkraut beseitigt und das neue Gartengrundstück inklusive Gartenhaus integriert, indem gesponserte Kräuter und Rosenstämmchen eingepflanzt wurden. Am Ende wurden alle durch ein leckeres Essen vom Grill belohnt. Ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helfer und Unterstützer!

Die Landeshauptstadt Dresden, alle Stadtbezirksämter und Ortschaften, das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, das City Management Dresden und die Stadtreinigung Dresden GmbH führten eine gemeinsame Reinigungs- und Mitmachaktion durch. Daran nahmen auch die SchülerInnen der Klassen 8a und 9b unserer Schule unter dem Motto "Carola macht sauber" teil. Für alle Beteiligten entwickelte sich diese Aktion fast zu einer "Schatzsuche". Jeder Einzelne war schon erstaunt und auch enttäuscht, auf welche Art und Weise die Menschen ihren Müll entsorgen.

Bei schönstem Wetter startete die Wandertagswoche 2019 und war in der Summe ein voller Erfolg. Viele Klassen lernten zu Fuß Orte außerhalb Dresdens kennen. So zum Beispiel erliefen sich die Abschlussklassen die Freie und Hansestadt Hamburg und die Bundeshauptstadt Berlin. Hierbei erlebten die SchülerInnen, dass Kultur viel Spaß machen kann. Die Jahrgänge neun und acht übten sich in verschiedenen Sportarten. Aber auch die weiteren Klassenstufen hatten an verschiedenen Lernorten viel Freude und konnten ihr Wissen in verschiedenen Themenbereichen ausbauen.

Zum ersten Mal nahmen auch fünf Schüler der 128. Oberschule "Carola von Wasa" an dem Projekt "work hard - get smart" teil. Bei diesem besuchten sie gemeinsam mit 42 SchülerInnen aus vier Bundesländern und insgesamt sieben Schularten verschiedenste Workshops zu relevanten Prüfungsfächern sowie aktuellen Themen. Ganz nebenbei lernten alle die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden kennen.

Es gibt zahlreiche Forschungen zur Verhaltensbiologie, welche zum Teil im Fach Biologie thematisiert werden. Nun durften die SchülerInnen der achten Klasse einmal selbst zum Forscher werden. Hierzu besuchte die 8b den Dresdner Zoo, in welchem sie das Verhalten des Orang Utans erfoschen konnten. Die Exkursion war sehr lehrreich und dennoch lustig.