Mit großer Freude betraten zu Beginn der Woche die SchülerInnen die 128. Oberschule "Carola von Wasa" nicht nur, weil seit langer Zeit der Unterricht im Wechselmodell möglich ist, sondern auch, da die Aufgänge und Flure einen neuen Anstrich erhalten haben. Nach circa sechs Wochen sind die Arbeiten im Haus nun fast beendet und die Etagen haben eine individuelle Farbgebung erhalten. 

Liebe SchülerInnen,

wie ihr schon bemerkt oder gehört habt, erhalten die Gänge und Flure unserer Schule gerade einen neuen Anstrich. Im Kellergang sollen die alten Graffitis durch neue, EURE Graffitis ersetzt werden. Zur Umsetzung wird es eine Kooperation mit dem Jugendtreff Spike geben, die euch dann beim Besprühen professionell und fachkundig unterstützen werden.

Nun seid ihr gefragt! Sendet uns eure Entwürfe in A3-Format oder gebt sie im Sekretariat oder bei den Schulsozialarbeitern ab! Abgabeschluss ist Freitag, der 12.03.2021. 

Unterricht an der frischen Luft bei Schnee? Auf jeden Fall! In den letzten Tagen nutzten viele SchülerInnen die Wettersituation und bauten ihre Skulpuren für den Kunstunterricht aus Schnee. Viele kreative und vor allem einzigartige Kunstwerke entstanden. Auch unsere Hasen erfreuten sich an der weißen Landschaften und machten den Garten unsicher. 

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern!

Wir vermissen euch und  hoffen, dass es euch und euren Familien gut geht! Wir möchten euch und Ihnen auf diesem Weg nochmals unsere Unterstützung anbieten. Zum Reden oder besprechen von kleinen und großen Problemen könnt ihr uns täglich von 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr für erreichen.

Mit etwas Verspätung konnten die LehrerInnen der 128. Oberschule "Carola von Wasa" den Abgangsklassen live ein gesundes neues Jahr wünschen. Wir wünschen aber selbstverstänlich allen SchülerInnen der Schule für das Kalenderjahr 2021 Gesundheit, Zufriedenheit und die notwendige Motivation, persönliche Ziele zu verwirklichen.